DAMPFREINIGER OHNE ENDE
Home / Uncategorized / Wie reinigen Dampfreiniger?

Wie reinigen Dampfreiniger?

Wie reinigen Dampfreiniger?

Warum Dampfreiniger so gut reinigen und wie diese das Anstellen, erfahren Sie in dem folgenden Artikel.

Die Dampfreiniger arbeiten mit gewöhnlichem Wasser, welches aus der Leitung kommen kann, aber nicht kommen muss, warum das so ist haben wir in dem Artikel „Wie Dampfreiniger Dampfreiniger Testentkalken?“ beschrieben. Aber zu dem Grundverständnis kann man sagen, dass der Dampfreiniger mit Wasser reinigt. Aber was unterscheidet dies nun von dem einfach Wasser welches auch zum putzen benutzt wird?

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten.

In dem Dampfreiniger wird das Wasser auf über 100°C erhitzt und hat somit mehr Energie um den Schmutz zu lösen, als das gewöhnliche kalte Wasser, welches sonst immer benutzt wird um das Haus zu reinigen.

Dadurch, dass der Dampfreiniger nur mit Wasser reinigt hat man ebenfalls auch noch den Vorteil das es sehr Umweltschonend ist und da der Dampfreiniger komplett ohne Chemikalien Ihr Haus sauber machen kann, haben sie zugleich ein Gesünderes Klima bei Ihnen Zuhause. 

Aber was passiert nun nachdem das Wasser in Ihrem Haushalt Dampfreiniger auf über 100°C erhitzt wurde?

Durch betätigen des Schalters, kommt nun der 100°C heiße Druck aus dem Dampfreiniger heraus geschossen, mit ca. 180 km/h. Dies sind keine langsamen Geschwindigkeiten, aus diesem Grund sollte die Sicherheit auch nicht zu kurz kommen. Darum achten Sie bitte vor dem Kauf darauf, dass der Dampfreiniger eine Kindersicherung verfügt ein Beispiel für einen Haushalt Dampfreiniger mit einer Kindersicherung wäre der Dampfreiniger SC3 von der Marke Kärcher, diesen finden sie hier

Der Dampf kommt nun auf die Schmutzige Stelle und kondensiert, aufgrund des Wärmeunterschiedes wieder zurück zu Wasser, dadurch löst sich der Schmutzt ebenfalls von der Stellen und er kann ganz leicht von dem Boden gelöst werden.

Im besten Fall benutzen Sie dafür ein dafür Vorgesehenes spezielles Tuch.

Die Tücher die extra zum reinigen Ausgelegt sind, nennt man auch Mikrofasertücher, diese finden Sie ebenfalls auf unserer Seite unter dem Reiter „Zubehör“

Die meisten Dampfreiniger sind aber schon mit einem solchen Tuch ausgestattet und Sie müssen lediglich mit dem Reiniger einmal hin und her wischen und der Dreck ist weg.

Die Einzelnen Schritte noch einmal in der Schnellübersicht aufgelistet:

  • Wasser wird in den Dampfreiniger gegeben
  • Das Wasser wird auf ca. 100 °C erhitzt
  • Mit 180km/h wird das Wasser auf die dreckige stelle gegeben.
  • Durch die Kondensierung lässt sich der Dreck wesentlich einfacher von der Stelle entfernen
  • Sie freuen sich über eine saubere Wohnung und es herrscht ein gesünderes Wohnklima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.